0208/8992767

Nürburgring Renntraining

AUSGEBUCHT

Nachdem wir im Jahr 2016 angefangen haben das Abend Training am Nürburgring zu Organisieren werden wir es auch 2017 erneut anbieten !

Diese Training richten sich an Sehr Schnelle bis 2.15.0 min und Schnelle Teilnehmer bis 2.25.0 auf der GP Strecke

 ( das ist KEIN Anfänger Training )

Die Motorräder sollen Rennstreckentauglich vorbereitet sein

das heißt unter anderem:

Rennstreckentaugliche Reifen .... keine PiPo 2CT

Motorschutzdeckel sollten montiert sein ..

Scheinwerfer abgeklebt oder am besten Rennverkleidung ...

Kennzeichen demontiert ....

Gefahren wird in zwei Gruppen in 20 Minuten Turns

Das Training ist in der Regel von um 18.00 bis 20.00 Uhr an einem Sonntag  

 Ausgebucht !!!!!!!

LAUT IST OUT darum dürfen wir nur 98Db haben !!

Immer mehr Rennstrecken verschärfen die Lärmauflagen. Durch die zunehmende Anzahl an privaten Motorsportveranstaltungen kommt es rund um die Strecken für Mensch und Umwelt zu immer mehr Lärmbelastung. Wir verstehen die Anstrengungen der Rennstreckenbetreiber, diese Belastungen auf ein Minimum zu reduzieren, und verpflichten unsere Teilnehmer einen Db Killer zu benutzen .

Leider sind mittlerweile einige Fahrzeuge selbst im Originalzustand zu laut für manche Rennstrecken - einige Hersteller nutzen hier Lücken in der Gesetzgebung. Eine Entwicklung, die wir sehr bedauern!

Konkret haben wir mit folgenden Fahrzeugen Erfahrungswerte gesammelt:

Aprilia RSV4 APRC
BMW HP4 (mit kurzem Akrapovic-Schalldämpfer)
Ducati Panigale (mit der serienmäßigen Termignoni-Anlage)
KTM RC8 (mit der serienmäßigen Akrapovic-Anlage)

Yamaha R1 Typ RN32 ( mit Katersatzrohr )

Unabhängig davon achten wir auf allen Veranstaltungen mit entsprechenden Auflagen auf die strikte Einhaltung der Lärmobergrenzen. Teilnehmer, die mit ihren Bikes zu laut sind, dürfen nicht fahren. Hier können wir keine Ausnahmen machen. Bitte im Zweifel Original Auspuffanlagen verwenden. Wir hoffen auf Euer Verständnis und danken für Eure Unterstützung.

MESSVERFAHREN

Gemessen wird die Lautstärke nach der DMSB-Nahfeldmethode: Das Messgerät wird in einem Winkel von 45° und einem Abstand von 50cm zum Auspuffende platziert. Die Messung erfolgt bei einer konstanten Drehzahl, die ca. 60% der Nenndrehzahl des Motorrads entspricht. Als Anhaltspunkt, welche Drehzahl bei welchem Motorrad Anwendung findet, dient folgende Übersicht:

Bauart / Hubraum Drehzahl
2-Zyl. / bis 850ccm 5.500 U/Min
2-Zyl. / über 850ccm 5.000 U/Min
3-Zyl. / bis 675ccm 7.000 U/Min
3-Zyl. / über 675cm 5.500 U/Min
4-Zyl. / bis 600ccm 7.000 U/Min
4-Zyl. / bis 750ccm 6.500 U/Min
4-Zyl. / über 750ccm 6.000 U/Min

 

Fast Bike Service

Inh. Daniel Rauh
Kölner Str. 165
45481 Mülheim a.d. Ruhr
(Anfahrtsbeschreibung)

Tel. 0208/8992767
Mail info@fast-bike-service.de

Öffnungszeiten
MO 11:00 - 20:00 Uhr
DI 11:00 - 19:00 Uhr
MI 11:00 - 19:00 Uhr
DO 11:00 - 20:00 Uhr
FR 11:00 - 19:00 Uhr
SA 11:00 - 13:00 Uhr

(An Sonn- und Feiertagen geschlossen.)


Werkstatt für…